alkadis

Der Landesvorstand Niedersachsen der Piratenpartei sucht Mitarbeiter für das neue Presse-Team Wir suchen motivierte Menschen, die gut und gerne Artikel schreiben und sich auch mit sozialen Medien gut auskennen. Menschen, die einfach Spaß daran haben, den Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit im Land Niedersachsen voranzutreiben. Du bist im Idealfall bewandert im Medienbereich und fähig, Kommunikation und Austausch mit den entsprechenden Redakteuren der relevanten Medien zu suchen und zu pfle...
Weiterlesen

 

Liebe Piraten, Freunde und Freibeuter, wir haben ein besonderes Wochenende. Nicht nur, dass unsere Bundespartei am heutigen Samstag 10 Jahre alt wird, sondern auch, dass morgen endlich die Kommunalwahlen in Niedersachsen stattfinden. Wir haben einen langen und sehr intensiven Wahlkampf hinter uns, der vielen viel Kraft, Zeit und Nerven gekostet hat. Aber ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei euch allen ganz herzlich zu bedanken. Auch möchte ich an dieser Stelle allen unseren Wähler...
Weiterlesen

 

    Am Freitag, dem 19.08.2016, ist Arne verstorben. Typischerweise saß er am Donnerstag noch bis 22:45 Uhr im Finanzausschuss. Arne galt als der am besten vorbereitete Ratsherr in Buchholz und hat sich fraktionsübergreifend viel Respekt im Rat erarbeitet. Er war seit 2007 Mitglied der Piratenpartei, Gründungsmitglied des Landesverbandes und langjähriges Vorstandsmitglied im Landes- und Kreisverband. (mehr …)

 

"Wir sind bei dir. Übergeben dich der See. Sie nimmt dich auf. Und begleitet deinen Weg. Wir sind dankbar für die Jahre, Die du uns gegeben hast" (mehr …)

 

In einer Pressemitteilung vom 19.08.16 spricht sich Landessozialministerin Cornelia Rundt für eine Kindergrundsicherung aus. [1] "Wir Piraten Niedersachsen begrüßen die Einsicht der Landesregierung, dass das derzeitige System der Existenzsicherung gerade im Kinder- und Jugendbereich mehr als nur mangelhaft ist. Das völlig undurchsichtige System mit über 150 verschiedenen finanziellen Leistungen muss ein Ende haben. Lange hat es gedauert, bis nun die Kindergrundsicherung auf die politische Agend...
Weiterlesen

 

  Am heutigen Abend gelten unsere Gedanken den Opfern, Angehörigen und allen Menschen in Paris und ganz Frankreich.

 

So sehr die Maßnahmen und Überlegungen der Landesregierung zur unbürokratischeren Unterbringung von Asylsuchenden (1) zu begrüßen sind: Wo bitte ist sichergestellt, dass dabei alles gesetzeskonform zugeht?
"Fakt ist, dass eine Nachprüfbarkeit der Auftragsvergabe nach § 21 VOB/A nur für Aufträge oberhalb der im Vergabegesetz genannten Wertgrenzen vorgesehen ist - und das auch nur, wenn das förmliche Vergabeverfahren vorgenommen wird," (2) sagt Thomas Ganskow, stellvertretender Vorsitzender...
Weiterlesen

 

Umweltminister Meyer (Grüne) lobte heute das "tolle Engagement der Landwirte für mehr Tierwohl" (1) Übersehen dabei hat er zwei Dinge. Erstens gebührt dieses Lob bestenfalls rund 0,1% aller Höfe (32.736 Höfe mit Viehbestand, Stand 01.03.2010) und zweitens wäre es schon lange ein Leichtes gewesen, das Leid der Hennen, deren Schnäbel schmerzvoll als Küken gekürzt werden oder der Ferkel, deren Schwanz kupiert wird, zu beenden. (mehr …)

 

Heute ist wieder einer dieser Tage, wo man sich fragt: “Warum?“     (mehr …)

 

Am 30.07.2015 wurde bekannt, dass gegen Journalisten von Netzpolitik.org aufgrund ihrer journalistischen Tätigkeit wegen Landesverrats ermittelt wird. Wir sehen darin den Versuch, einen nicht angenehmen, kritischen Journalismus in Deutschland zu unterdrücken. (mehr …)

 

Weitere Informationen