Die   2006 in Schweden gegründete Piratenpartei zog bei den Europawahlen im   Juni 2009 mit 7,1% und zwei Sitzen erstmalig in ein Parlament ein. Die   deutsche Piratenpartei holte damals noch magere 0,9%. Einen ersten   Achtungserfolg erzielten die deutschen Piraten mit 2% der Wählerstimmen   bei der Bundestagswahl im September 2009. Im   September 2011 zogen die Piraten mit 8,9% erstmalig in ein   Landesparlament ein, sie  stellen im Berliner Abgeordnetenhaus 15   Mandate. Weniger bekannt ist,...
Weiterlesen

 

Heute haben wir ein Video für euch, das unseren Wahlkampfhöhepunkt gestern in Hannover zusammenfasst. Lizenz: CC-BY-SA 3.0 Dirk Hillbrecht

 

Open Access Aus dem Staatshaushalt wird eine Vielzahl von schöpferischen Tätigkeiten finanziert, die als Produkt urheberrechtlich geschützte Werke hervorbringen. Da diese Werke von der Allgemeinheit finanziert werden, sollten sie auch der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung stehen. Tatsächlich ist dies heute selten der Fall. Open Access in der Forschung Die Publikationen aus staatlich finanzierter oder geförderter Forschung und Lehre werden oft in kommerziellen Verlagen publiziert, deren Qu...
Weiterlesen

 

Viel wurde in der Vergangenheit über die Piraten geschrieben. Leider beschränkte sich die Berichterstattung der letzten Monate häufig auf die zahlreichen $GATES und $MINI_GATES, welche sogar  die in diesem Adventskalender bereits beschriebenen Popcornpiraten ins  Leben holten. Zeit, einmal einige Erfolge der Piraten aufzulisten. Und  davon gibt es mehr und konkreteres, als manche vermuten mögen. 1. Piraten aktivieren Nichtwähler Die Piraten haben es in allen vier vergangenen Landtagswahlen  err...
Weiterlesen

 

Der europäische Strommarkt leidet unter einer Überkapazität von etwa 15%. Dies trägt zusammen mit dem steigenden Anteil der erneuebaren Energien zu extrem niedrigen Strompreisen an der Strombörse bei. Lag der Börsenpreis vor Fukushima noch bei etwa 5,5 ct/kWh, so liegt er heute bei 4,2 ct/kWh, also etwa 25% niedriger als vor einem Jahr. Gleichzeitig erweisen sich Neubauten von Kernkraftwerken als deutlich teurer als geplant. Auch die Bauzeiten liegen deutlich über den Planungsdaten. Der Reaktor...
Weiterlesen

 

Die FDP-Fraktion des Landtags Niedersachsen bezieht unter dem viel versprechenden Titel “Fakten zu Fracking.” Stellung zum Thema Fracking. Im folgenden werden wir das ein wenig unter die Lupe nehmen. Sehr geehrte Damen und Herren, das Thema Fracking beschäftigt die Öffentlichkeit in Niedersachsen seit Monaten immer wieder. Die Position der FDP-Fraktion ist dabei deutlich. Genannt seien hier die fünf wichtigsten Punkte: 1. Beim Hydraulic-Fracking-Verfahren handelt es sich um eine Technik, die ...
Weiterlesen

 

„Piraten sind doch die, die alles kostenlos wollen!“ So oder ähnlich hört man es seit der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus vom politischen Wettbewerber. Oder liest es in den Newsportalen und in aus Totholz bedruckten Gazetten. Die politischen Senkrechtstarter - ja, trotz der aktuell nicht so dollen Umfragewerte war es für uns ein sehr erfolgreiches Jahr - fordern und fördern eine so genannte „Gratis-Mentalität“, wird uns immer noch allerorts vorgeworfen. Wollen wir wirklich „alles für Umme“? N...
Weiterlesen

 

Es wird mal Zeit, die Zuverlässigkeit von Vorhersagen zu betrachten. Auch wenn wir wahrscheinlich häufig darüber schimpfen: Unter den Prognosen erreicht der Wetterbericht die höchste Treffergenauigkeit. Für den kommenden Tag werden Temperatur, Sonne oder Regen zu 90 Prozent korrekt vorhergesagt, die Drei-Tages-Prognose hat immerhin noch eine Wahrscheinlichkeit von 75 Prozent. Wahlumfragen liegen viel häufiger daneben als man meinen möchte. Der CDU wurde zum Beispiel in der NRW-Wahl 2012 noch w...
Weiterlesen

 

So lange sie nicht in der Regierung sind, sprechen sich alle Parteien gegen Atomkraft aus. Wir Piraten haben etwas gebraucht, bis wir eine Position gefunden haben. Wir denken gerne selbst. Technik ist nicht böse. Oft sind es neue Technologien, die gesellschaftliche Entwicklungen erst ermöglichen: Zu mehr demokratischer Teilhabe, Transparenz und individueller Freiheit. Der Mensch lernt durch Fehler. Atomkraft erlaubt aber keine Fehler. Wir lehnen sie ab und fordern den schnellstmöglichen Atomaus...
Weiterlesen

 

Mit dem Einzug in vier Landesparlamente im letzten Jahr und der Erweiterung um viele neue Themen in unserem Grundsatzprogramm auf dem vergangenen Bundesparteitag und auf zahlreichen Landesparteitagen liegt ein turbulentes Jahr hinter uns, in dem sich das Gesamtbild der Partei nach innen und aussen stark verändert hat. Die Ablehnung von ACTA im Europaparlament Mitte des Jahres dürfen sich die Piraten sicherlich als Erfolg mit auf die Fahne schreiben. Es bestehen und drohen jedoch viele weitere in...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen