Allgemein Beiträge Pressemitteilung

Vortrag und Diskussion „Was hat Wasser mit Demokratie zu tun?“

Anlässlich der Europawoche 2013 [1] veranstaltet die Piratenpartei Bremen am 08.05. um 20 Uhr einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Was hat Wasser mit Demokratie zu tun?“. Referieren werden Tim Weber von der Piratenpartei Niedersachsen und Martina Pöser von den Bremer Piraten.

»Was Wasser mit Demokratie zu tun hat, erklären wir am Beispiel der Europäischen Bürgerinitiative zur Wasserrechtskampagne [3]«, so Martina Pöser, Europa-Koordinatorin der Piratenpartei Deutschland. »Der Zugang zu Wasser ist ein existentielles Menschenrecht. In Ländern wie Großbritannien, in denen der Zugang zu Wasser den Regeln des Marktes unterworfen wurde, kam es teilweise zu drastischen Preissteigerungen und Mängeln im Wassernetz aufgrund fehlender Wartung [4]

Die Grundversorgung mit Wasser, Strom oder Verkehr muss allen Menschen zugänglich sein. Deswegen ist für die Piraten selbstverständlich, dass die Bürgerinnen und Bürger bei solchen Fragen mitbestimmen können.

Tim Willy Weber

Tim Weber, Listenkandidat der Piratenpartei Niedersachsen zur Bundestagswahl 2013 und Mitarbeiter bei Mehr Demokratie e.V. [2] erklärt: »Es ist eine grundsätzliche Frage, auf welche Weise die Menschen mit Wasser versorgt werden. Der Erfolg der EU-weiten right2water-Kampagne zeigt, wie wichtig dieses Thema vielen Bürgern ist. In Zukunft muss es neben der Europäischen Bürgerinitiative auch ein Abstimmungsrecht auf EU-Ebene geben [5]. Es kann nicht sein, dass nur wenige Lobbyisten, Bürokraten und Politiker über die Dinge entscheiden, die wirklich alle Menschen etwas angehen.«

Veranstaltungsdetails:
Datum: 08.05.2013, ab 20:00 Uhr
Ort: Landesgeschäftsstelle der Piratenpartei Bremen, Daniel-von-Büren-Straße 15, 28195 Bremen
Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Quellen:
[1] Europawoche 2013: <http://www.europa-in-bremen.de/europawoche-2013.html>
[2] Mehr Demokratie e.V.: <http://www.mehr-demokratie.de/>
[3] Website der Kampagne „Wasser ist ein Menschenrecht“: <http://www.right2water.eu/de>
[4] Handelsblatt: Dürre in London macht Thames Water zu schaffen (22.06.2006) <http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/kritik-an-rwe-tochter-duerre-in-london-macht-thames-water-zu-schaffen-seite-all/2670782-all.html>
[5] Europäischen Bürgerinitiative: http://ec.europa.eu/citizens-initiative/public/?lg=de

0 Kommentare zu “Vortrag und Diskussion „Was hat Wasser mit Demokratie zu tun?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.