Kandidierende zur Landtagswahl

Unsere Kandidierenden zur Landtagswahl 2022*

 

Listenplatz 1: Thomas Ganskow
Direktkandidatur im Wahlkreis 25 Hannover-Linden

Thomas Ganskow
Thomas Ganskow

Thema: Transparenz
Alter: 54
Beruf: Industriekaufmann
Hobby: Jäger und Sammler (Flohmärkte & Co)

Kontakt via Email: thomas.ganskow@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter: @tomvomizh

Politisches Statement:
Transparenz in der politischen Entscheidungsfindung muss endlich Einzug in die Landespolitik halten. Denn so, wie beispielsweise die Coronaregeln entstanden sind, muss man sich nicht wundern, dass der Widerstand dagegen anwuchs. Prinzipiell muss es ein aussagekräftiges Lobbyregister und die Darstellung aller Nebeneinkünfte geben, die auch nur den Anschein einer Einflussnahme von außen nach sich ziehen könnten. Auch brauchen wir endlich ein Informationsfreiheits- und Transparenzgesetz. Im aktuellen Koalitionsvertrag vereinbart, ist noch nichts in diese Richtung geschehen.


Listenplatz 2:
Phil Höfer

Phil Höfer
Phil Höfer

Thema: Digitales, Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, Bildung/Forschung
Alter: 27
Beruf: Softwareentwickler

Kontakt via E-Mail: phil.hoefer@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter: @echo_phoefer
Kontakt via Mastodon: @phoefer@suma-ev.social

Politisches Statement:
Ein zeitgemäßes Upgrade unserer Schulen hat das Land verschlafen und durch hastiges Einführen von iPad-Klassen wurde der digitalen Souveränität nur noch mehr Schaden zugefügt. Es müssen endlich freie digitale Lehrmittel an Schulen eingeführt werden, mit denen Schüler die Kompetenzen erlernen, selbständig und souverän mit Technologie umzugehen. Wir brauchen auch einen wirksamen Jugendschutz, der durch Aufklärung und nicht durch Unionsrechts-widrige Netzsperren unsere Jugend zur mündigen Erwachsenen macht. Durch den digitalen Wandel brauchen wir eine neue Arbeits- und Kulturpolitik. Dafür sind ein Grundeinkommen und
eine Förderung auch neuer Kulturformen unabdingbar.

 

Listenplatz 3: Kim Höfer
Direktkandidatur im Wahlkreis 23 – Alfeld

Kim Höfer
Kim Höfer

Thema: Bildung und ÖPNV
Alter: 22
Beruf: Studentin (Internationales Informationsmanagement)

Kontakt via Email: kim.hoefer@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter: @kim_hfr

Politisches Statement:
Das Recht auf kostenfreie und barrierefreie Teilhabe an Bildung für jeden ist eines unserer Ziele als Piraten. Dieses Recht soll alle Menschen dazu befähigen, sich Kompetenzen, Wissen und Werte anzueignen und kritisch zu hinterfragen. Unser Ziel ist es, ein lebenslanges Lernen zu ermöglichen.

Ein ausgebauter öffentlicher Nahverkehr aus Bus, Bahn und Taxen stellt die Basis einer modernen Verkehrsinfrastruktur dar. Dieser muss durch den Individualverkehr aus Roller, Rad und mehr ergänzt werden.

 

Listenplatz 4: Reiner Budnick
Direktkandidatur im Wahlkreis 27 Hannover-Mitte

Reiner Budnick
Reiner Budnick

Thema: Umwelt, Klimaanpassung, ÖPNV, Bürgerbeteiligung
Alter: 67
Beruf: Rentner
Hobby: Musik, 2, 3, 4…

Kontakt via Email: reiner.budnick@piraten-nds.de
Blog: www.reiner-budnick.de

Politisches Statement:
Klimafolgenwirkungen sind noch immer kein essentieller Bestandteil der herrschenden Politik. Dabei müssen sie die Grundlage allen staatlichen Handelns sein, um auch zukünftigen Generationen eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen. Auch wenn immer mehr Menschen klar wird, dass ein “Weiter so” nicht funktioniert, so müssen doch alle in den notwendigen gesellschaftlichen Wandlungsprozess eingebunden werden. Dazu sind die direktdemokratischen Instrumente leichter nutzbar zu machen. Das stärkt die Akzeptanz der daraus resultierenden Politik.

Die aktuelle weltpolitische Lage lässt erhebliche Zweifel daran aufkommen, dass die globalen Klimaziele umgesetzt werden können. Angesichts der bereits wahrnehmbaren klimatischen Auswirkungen erscheint es umso dringlicher, dass parallel zum Klimaschutz auch deutlich mehr Mittel als bisher in Maßnahmen zur Klimaanpassung investiert werden. Dies gilt insbesondere für die Bereiche der Daseinsvorsorge.

 


Listenplatz 5:
Wolf Vincent Lübcke

Vincent Lübcke
Vincent Lübcke

Thema: Innenpolitik, Grundrechte, freiheitliche Gesellschaft
Alter: 31
Beruf: Fachinformatiker
Hobby:

Kontakt via Email:w.v.luebcke@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter: @wvincentl

Politisches Statement:
Innere Sicherheit darf nicht immer stärker zu Lasten von Grundrechten gehen. Statt mehr Überwachung brauchen wir eine bessere Ausbildung für die Polizei insbesondere im digitalen Bereich, außerdem muss die personelle und materielle Ausstattung des Polizeivollzugsdienstes verbessert werden. Das Trennungsgebot zwischen Nachrichtendiensten und Polizei darf nicht aufgeweicht werden. Polizeiliches Handeln muss überprüftbar sein, daher brauchen wir eine Identifikationsnummer für Polizisten bei Großeinsätzen und eine unabhängige Kontrollinstanz.

 

Listenplatz 6: Stefan Henke

Stefan Henke
Stefan Henke

Thema: Grundrechte, freiheitliche Gesellschaft
Alter: 33
Beruf: Leiter Gebäudemanagement
Hobby: Ehrenamt im Rettungsdienst

Kontakt via Email: stefan.henke@piraten-nds.de

Politisches Statement:
Politik mal anders machen. Piraten in den Landtag.
Mit meinem Engagement möchte ich mich dafür einsetzen, demokratische Strukturen zu stärken.
Dazu gehören der Schutz und die Stärkung von Grundrechten und die Förderung freiheitlicher Gesellschaftskonzepte. Bestrebungen zur Stärkung von digitalen oder analogen Überwachungssystemen (Staatstrojaner, Vorratsdatenspeicherung, inhaltliche Kontrolle verschlüsselter Kommunikation) möchte ich im Sinne unserer freiheitlichen Grundordnung entscheiden entgegentreten.
Ich wünsche mir eine Gesellschaft, die Vielfalt gegenüber aufgeschlossen ist, statt verschiedene Gruppen gegeneinander abzugrenzen und Misstrauen aufzubauen. Deshalb brauchen wir Vielfalt in der Politik und Piraten im niedersächsischen Landtag.

 

Listenplatz 7: Dirk Grundke

Dirk Grundke
Dirk Grundke

Thema: Verkehr, Migration, Soziales
Alter: 57
Beruf: Taxifahrer
Hobby: Geocaching, DIY, Kochen, Backen, Star Trek

Kontakt via Email: dirk.grundke@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter: @DdC1964

Politisches Statement:
Das 9-Euro-Ticket hat gezeigt, dass Menschen bei moderaten Preisen dazu bereit sind, den ÖPNV zu nutzen. Leider fehlt es im ländlichen Raum noch immer an einer durchdachten Anbindung und Taktung, um beispielsweise für den Arbeitsweg nutzbar zu sein. In manchen ländlichen Gegenden ist der ÖPNV bedauerlicherweise nahezu nicht vorhanden. Das wollen wir PIRATEN ändern. Bedarfsgerechte Verfügbarkeit zu günstigen Preisen ist der einzig gangbare Weg zur Verkehrswende.

 

Listenplatz 8: Uwe Kopec
Direktkandidatur im Wahlkreis 34  Springe

Uwe Kopec
Uwe Kopec

Thema: Pflege und Gesundheit
Alter: 58
Beruf: Pflegefachkraft Altenpflege
Hobby:
Direktkandidatur: Wahlkreis 34 Springe

Kontakt via Email: uwe.kopec@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter: @ukopec

Politisches Statement:
Eine Gemeinschaft die stabil und nachhaltig für alle Menschen vor Ort da sein möchte, muss grundlegende Bereiche besonders stärken. Dazu zählen die Gesundheit, Bildung und Infrastruktur. Teilhabe muss möglich sein und wissenschaftlich begründeten Erfordernissen muss Rechnung getragen werden. Nur so kommen wir vorwärts, gestalten wir zeitgemäß, sind wir solidarisch und nachhaltig, auch in Niedersachsen.

 

Listenplatz 9: Robin Hueskes

Robin Hueskes
Robin Hueskes

Thema: Digitalisierung, Umbau der Gesellschaft
Alter: 48
Beruf: Elektroinstallateur
Hobby:

Kontakt via Email: robin.hueskes@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter: @bundesloser

Politisches Statement:
Sozial muss seinen Weg zurück in die politische Entscheidungsfindung.
Staatliches Geld muss den Menschen helfen und nicht Maschinen und Computern.

 

Listenplatz 10: Sonja Morgenstern

Sonja Morgenstern
Sonja Morgenstern

Thema: Soziale Gerechtigkeit, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Barrierefreiheit in Ämter und Behörden
Alter: 37
Beruf:
Hobby:

Kontakt via Email: sonja.morgenstern@piraten-nds.de

Politisches Statement:
Soziale Gerechtigkeit ist kein Selbstläufer, aber sollte eine Selbstverständlichkeit sein – wenn man eine solidarische Gesellschaft gestalten möchte. Dazu bedarf es erst einmal Fairness und Wertschätzung in Ämtern und Behörden. Hilfe muss vor allem dort entlasten, wo entsprechende Belastung besteht. Ältere Menschen, Studierende, Alleinerziehende und Menschen mit Assistenzbedarf sind besonders im Focus einer gerechten Unterstützung zu betrachten. Hilfestellungen und Entlastungen müssen real ankommen und den Notwendigkeiten gerecht werden. Nur so kann sich eine faire und wertschätzende Gemeinschaft entwickeln.

 

Listenplatz 11: Stephan Franzelius

Stephan Franzelius
Stephan Franzelius

Thema: Inneres (Schwerpunkt öffentliche Sicherheit und Ordnung), Baurecht
Alter: 24
Beruf: Student Bauingenieurswesen
Hobby:

Kontakt via Email: stephan.franzelius@piraten-nds.de

Politisches Statement:

Bessere Vorsorge vor Katastrophen macht eine kostenintensive Nachsorge unnötig. Jetzt schon an morgen denken! Im Katastrophenschutz brauchen wir eine bessere Zusammenarbeit zwischen Bund, Land und Kommunen und die flächendeckende Einsatzbereitschaft muss jederzeit sichergestellt sein. 

 

Listenplatz 12: Angela Ries

Thema:Pflege und Betreuung bei Demenz
Alter: 50
Beruf: Demenzberaterin
Hobby:

Kontakt via Email: angela.ries@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter:

Politisches Statement:
Besonders im fortgeschrittenen Lebensalter und bei damit verbundenen Erkrankungen und Einschränkungen ist eine den Bedürfnissen des Menschen gerechte Betreuung und Fürsorge durch die Gemeinschaft unerlässlich. Damit diese Versorgung und Hilfestellung all umfassend gut stattfinden kann, sind optimale Vorraussetzungen in Zusammenarbeit aller Menschen zu schaffen.

 

Listenplatz 13: Amadeus Brümmer

Amadeus Brümmer
Amadeus Brümmer

Thema:Frühkindliche Bildung und Kitabetreuung sowie BGE, Bildung für alle, ÖPNV fahrscheinfrei, Humanismus
Alter: 45
Beruf: Erzieher
Hobby:

Kontakt via Email: amadeus.bruemmer@piraten-nds.de
Kontakt via Twitter: @LEN_1977

Politisches Statement:
Die Basis für mein politisches Handeln ist meine humanistische und wissensbasierte Grundhaltung. Ohne finanzielle Sorgen, frei und ohne Angst leben zu können und sich nach eigenen Wünschen am beruflichen und öffentlichen Leben zu beteiligen sollte jedem Menschen möglich sein. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit anderen Menschen Probleme auf dem Weg dorthin zu beseitigen oder zu minimieren.

 

Listenplatz 14: Martina Broschei

Martina Broschei
Martina Broschei

Thema: Einführung von BGE
Alter: 55
Beruf: Mediatorin
Hobby: Angeln, Bücher, Ratsfrau Samtgemeinderat Mittelweser

Kontakt via Email: martina@piraten-nds.de
Kontakt via Facebook: https://facebook.com/martina.broschei/

Politisches Statement: Ein in allen Bereichen erfüllendes Leben steht vor Erwerbsarbeit um jeden Preis. Jobs in prekärer Beschäftigung, aktuell die Hälfte aller Arbeitsverträge Zeitarbeit, zu wenige Krippen- u. Kindergartenplätze, selten schichtfreundlich: Da ist Altersarmut praktisch vorprogrammiert. Der Wandel von der Industriegesellschaft hin zur Informationsgesellschaft hat bereits begonnen. Immer mehr Jobs die von Robotern, Maschinen und Computerprogrammen erledigt werden. Die Zeit ist längst reif – BGE jetzt.

 

* Was noch zu sagen ist:

Über die hier genannten Direktkandidaturen treten wir mit folgenden Wahlkreiskandidaturen an:

Wahlkreis 1 Braunschweig-Nord : Dirk Novak
Wahlkreis 2 Braunschweig-Süd : Antonia-Melisande Hörster
Wahlkrieis 22 Sarstedt-Bad Salzdetfurth: Mattis Glade

Aufrufe: 501