Aktuelles aus NiedersachsenAlle Beiträge

Allgemein Beiträge Pressemitteilung

(3. April 2020)

Zur Umsetzung des Kontaktverbots in Zeiten von Corona hat der Krisenstab der Landesregierung Niedersachsen am 02.04. einen geplanten Bußgeldkatalog veröffentlicht [1]. Die Piratenpartei Niedersachsen sieht dies als überflüssig an. "Bereits jetzt bietet das Infektionsschutzgesetz auf Bundesebene in den vom Städte- und Landkreistag [2] [3] angesprochenen Fällen mit seinen Bußgeld- und Strafvorschriften ein schmerzliches Mittel, wenn jemand gegen die Bundes- oder Landesregelungen verstößt [4]. Würde die Höchstsumme von € 25.000,- auch nur ein einziges Mal verhängt, wäre sofort landesweit S...

NewsletterAlle Beiträge

Grußworte und Piraten wirken!Alle Beiträge