Allgemein

Braunschweig macht klar zum Ändern

Am Samstag den 05.01.2013 stehen die Landtagskandidaten der Piratenpartei wieder für Fragen und Anregungen bereit. Unterstützung erhalten sie unter anderem vom Bundesvorstandsmitglied der Piratenpartei, Markus Barenhoff und Susanne Graf, MdA der Piratenpartei im Abgeordnetenhaus von Berlin.

In der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr sind die Piraten Braunschweig in der Neuen Straße nahe CityPoint anzutreffen.

Wie fast jedes Wochenende werden die Piraten Braunschweig auch am kommenden Samstag wieder auf der Straßen sein um die Bürger zu Informieren.

»Besonders freuen wir uns über die Unterstützung durch Markus Barenhoff, den Stellv. Bundesvorsitzenden der Piratenpartei der mit einem Team vorbei kommt.« setzt Harald Kibbat, Direktkandidat im Wahlkreis 1 und Vorsitzender des Stadtverbands Braunschweig, hinzu. Mit einem Augenzwinkern setzt er nach: »Außerdem werde ich wieder das verteilen, von dem alle behaupten wir hätten es nicht – unser Wahlprogramm.«

»Wir haben in den vergangenen Monaten nahezu jedes Wochenede Infostände in der Innenstadt gemacht. Es ist spannend zu sehen das vor der Landtagswahl auch die vermeintlich etablierten Parteien wieder mitmachen. In den Monaten zuvor waren die ja kaum anzutreffen.« so Oliver Schönemann, Direktkandidat im Wahlkreis 2 und Listenkandidat der Piraten.

Auf die Frage was für das kommende Wochenede geplant ist antwortet Mia Sophie Möller Direktkandidatin im Wahlkreis 3 und auf Platz 12 der Landesliste »Wir bekommen wieder Unterstützung durch unser Schiff, die Orange Pearl. Dieser besondere Blickfang macht immer besonders viel Spaß und veranlasst viele Menschen, mit uns ins Gespräch zu kommen.«