Aktuelles Pressemitteilung

Die Piratenpartei NordWest verurteilt den Brandanschlag auf die Jüdische Synagoge in Oldenburg

Die Piratenpartei NordWest verurteilt den Brandanschlag auf die Jüdische Synagoge in Oldenburg. Ein solcher Akt der Gewalt und des Hasses gegen eine religiöse Gemeinschaft ist für die PIRATEN inakzeptabel und verurteilenswert. Wir stehen solidarisch an der Seite der Jüdischen Gemeinde in Oldenburg und sprechen den Betroffenen unser Mitgefühl aus.

Dazu der Vorsitzende der Piratenpartei NordWest, Christian Busse:

“Als Piratenpartei bekennen wir uns klar zur Religionsfreiheit und zur Vielfalt unserer Gesellschaft. Jeder Mensch sollte das Recht haben, seinen Glauben frei und ohne Angst ausüben zu können. Ein Angriff auf eine Synagoge ist nicht nur ein Angriff auf die jüdische Gemeinschaft, sondern ein Angriff auf die Grundwerte unserer Demokratie und auf das Recht jedes Einzelnen, seinen Glauben in Frieden zu praktizieren.”

Für die PIRATEN ist unerlässlich, dass die Sicherheit und das Wohlergehen aller religiösen Gemeinschaften in Deutschland gewährleistet sind. Die Partei steht fest an der Seite aller, die für Toleranz, Respekt und ein friedliches Miteinander eintreten.

Views: 21

0 Kommentare zu “Die Piratenpartei NordWest verurteilt den Brandanschlag auf die Jüdische Synagoge in Oldenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert