Gastbeiträge

Darum Piraten: Finanzen und Transparenz

Piraten sind zu den letzten 4 Landtagswahlen in die Parlamente von Berlin, Nordrhein-Westfalen, im Sarland und in Schleswig-Holstein eingezogen, und sie wirken.

Beispiel Nordrhein-Westfalen:

Landtag Düsseldorf
Ab sofort können sich die Bürger Nordrhein-Westfalens einen Überblick über das volle Ausmaß der kritischen finanziellen Lage der NRW-Kommunen verschaffen. Über ein Jahr haben die Piraten darüber mit der Landesregierung verhandelt. Nun gibt es erstmals in der Geschichte Nordrhein-Westfalens einen frei zugänglichen und geordneten Datensatz über die Bilanzen der Kommunen.

Die Piratenfraktion NRW stellt die Informationen auf www.piratenfraktion-nrw.de zum Download.

„Die Bürger des Landes haben nun endlich die Möglichkeit, gezielt Einblicke in die finanzielle Lage Ihrer Kommunen zu erhalten. Mit der Veröffentlichung dieser Daten kommen wir unserem Ziel uneingeschränkter Transparenz auch bei öffentlichen Daten einen großen Schritt näher“, erklärt Robert Stein, Kommunalpolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW.

Hier können die Daten Kommunalfinanzen heruntergeladen werden: Kommunalfinanzen als zip.-Ordner. Die Daten sind frei verfügbar, die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr.

Links

0 Kommentare zu “Darum Piraten: Finanzen und Transparenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.