Allgemein Beiträge Pressemitteilung

Bundesvorstand der Piratenpartei trifft sich zur Vorstandssitzung in Hannover

Am 12. und 13. Januar 2013 trifft sich der Bundesvorstand der Piratenpartei zur Wahlkampfhilfe und zu einer öffentlichen Bundesvorstandssitzung in Hannover. Die Mitglieder des Bundesvorstandes Bernd Schlömer, Sebastian Nerz, Swanhild Goetze, Johannes Ponader, Markus Bahrenhoff und Sven Schomacker wollen damit den Wahlkampf der Piraten in Niedersachsen noch einmal unterstützen.

Vertreter des Bundesvorstandes der Piratenpartei werden am Samstag um 14:00 Uhr gemeinsam mit dem Landesvorstand der Piratenpartei Niedersachsen und einigen Landtagskandidaten anlässlich des Aktionstages fahrscheinloser Öffentlicher Personennahverkehr eine Pressekonferenz in einem Piratenbus geben [1].

In der Wahlkampfgeschäftsstelle der Piratenpartei Niedersachsen in der Roberstraße 4a in Hannover trifft sich der Bundesvorstand am gleichen Tag, um 17:00 Uhr, zu einer öffentlichen Sitzung bis etwa 19:00 Uhr. Nicht nur alle Piraten, sondern alle interessierten Bürger und Vertreter der Presse sind eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen und zu verfolgen, welche Beschlüsse der Bundesvorstand trifft.

Die Piratenpartei legt großen Wert auf Basisbeteiligug und Transparenz in ihren Entscheidungen. Sitzungen aller Vorstände, so auch des Bundesvorstandes, sind deshalb öffentlich, soweit sie keine personenbezogenen Daten zum Inhalt haben oder eine öffentliche Behandlung gegen den Datenschutz verstoßen würde. Den Entscheidungsfindungsprozess können so alle Piraten und Bürger
beobachten und auch mit eigenen Beiträgen beeinflussen. Um auch nicht vor Ort Anwesenden die Teilnahme zu ermöglichen, wird die Sitzung als Livestream in das Internet übertragen.

Quellen:
[1] http://www.piraten-nds.de/2013/01/07/einladung-zur-pressekonferenz-aktionstag-fahrscheinloser-nahverkehr/