Allgemein Beiträge Pressemitteilung

CC-Lizenz für digitalisierte Werke der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel

Die digitalisierten Werke der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel werden ab sofort unter Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht [1]. Die Piratenpartei Niedersachsen begrüßt diesen Schritt und hofft, dass diesem Beispiel viele weitere Bibliotheken folgen werden.

Susann Flegel»Die freie Nutzbarkeit dieser so genannten Digitalisate der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel ist ein wichtiger Schritt und ein gutes Zeichen für weitere Bibliotheken und Universitäten, diesem Beispiel zu folgen«, so Susann Flegel, Bundestagskandidatin der Piratenpartei Niedersachsen. »Kulturgüter wie die Werke in der Bibliothek, deren Beschaffung und Unterhalt von der öffentlichen Hand finanziert werden, können so auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.«

Die Piraten in Niedersachsen fordern die Landesregierung dazu auf, solche und ähnliche nicht-kommerzielle Projekte aktiv zu unterstützen, die die kulturellen Errungenschaften Niedersachsens elektronisch zur Verfügung stellen. Dabei stehen verschiedene Creative-Commons-Lizenzen für Werke, bei denen ein Urheberrecht besteht und das Public-Domain-Zeichen für gemeinfreie Werke, zur Verfügung [2]. Die Auswahl der jeweils korrekten Lizenz ist hierbei sehr wichtig, da es sonst aufgrund des komplexen deutschen Urheberrechts zu Verwirrung kommen kann [3].

»Die Freigabe der Werke durch die Herzog-August-Bibliothek entspricht unserer Forderung nach Digitalisierung und freier Verfügbarkeit von Kulturgut [4]«, so Flegel weiter. »Ich bin sehr froh, dass hier die Notwendigkeit erkannt wird, Kulturgüter für zukünftige Generationen zu erhalten und diese gleichzeitig möglichst vielen Menschen mit geringen Hürden zugänglich zu machen.«

Ganz konkret kann der genossenschaftliche digiCULT-Verbund eG [5] zur Erfassung, Bewahrung und Verbreitung von Kulturgut auch in Niedersachsen ausgebaut werden, genauso wie die entsprechenden Initiativen der Deutschen Digitalen Bibliothek [6] und von Europeana [7]. Wenn sich Niedersachsen bei diesen Projekten langfristig engagiert, stärkt dies die Stellung des Bundeslandes als attraktiver Kultur- und Wirtschaftsstandort [4].

Quellen:

0 Kommentare zu “CC-Lizenz für digitalisierte Werke der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.