Allgemein Gastbeiträge

Live-Streaming in Wolfsburg dank PIRATEN

Was bereits in anderen Städten wie z.B. Braunschweig in Sachen Transparenz und Bürgerbeteiligung einfach zum guten Ton einer Verwaltung gehört, ist ab der heutigen Ratssitzung nun auch in Wolfsburg möglich. Die Fraktion der PIRATEN im Rat der Stadt Wolfsburg brachten erfolgreich ihren Antrag zur Online-Übertragung (Live-Streaming) der monatlichen Ratssitzung ein. Was lange währt – in diesem Fall 1,5 Jahre – führte nun zum Erfolg.

piratenwirken

Euch einen herzlichen Glückwunsch dazu! \o/

Warum uns PIRATEN die digitale Übertragung von Ratssitzungen so wichtig ist

Dazu Svante Evenburg, Ratsherr der PIRATEN in Wolfsburg: »Die Bürger einer Stadt haben den Politikern ihre Stimme anvertraut, damit diese im Sinne der Bürger politische Entscheidungen treffen, die alle Bereiche des täglichen Lebens betreffen. Aus diesem Grund sollten die Bürger auch die Möglichkeit haben, an den politischen Diskussionen sowie dem Meinungsbildungsprozess in den Ratssitzungen teilzuhaben – flexibel und ohne großen Aufwand. Denn um als Bürger das Leben in der eigenen Stadt mitbestimmen und mitgestalten zu können, ist es wichtig, über die Ereignisse in Politik und Verwaltung im Bilde zu sein. Die Online-Übertragung der Ratssitzung ermöglicht den Wolfsburgern mit den von ihnen gewählten Vertretern an einem Tisch zu sitzen und sich eine eigene Meinung zu bilden.«

Die Live-Übertragung der 20. Ratssitzung ist am 14.05.2014 ab 16.00 Uhr hier inklusive der Tagesordnung zu finden.

Die Live-Übertragung der Ratssitzungen ins Internet ist vorläufig nur für dieses Jahr geplant. Bei reichlich Interesse wird die Stadt Wolfsburg dies hoffentlich auch darüber hinaus fortführen. Die PIRATEN würden das sehr begrüßen!


geschrieben von: Corinna Hörster