Aktuelles Pressemitteilung

Kinderimpfungen sofort zulassen

Teddy mit Pflaster, Tupfer und Spritze

Die PIRATEN Niedersachsen fordern die sofortige Zulassung von Impfungen für 5-11jährige Kinder gegen eine Corona-Infektion durch die Landesregierung.

“Wenn Rheinland-Pfalz jetzt auch Impftermine für 5-11jährige Kinder vergibt [1], gibt es keinen Grund mehr, den impfenden Ärztinnen und Ärzten in Niedersachsen diese Möglichkeit zu verweigern. Denn offensichtlich ist es nicht notwendig, sich sklavisch hinter einer für den 13.12. angekündigten STIKO-Empfehlung [2] zu verstecken. Schließlich sollte mittlerweile selbst bei der Landesregierung bekannt sein, dass das Virus insbesondere in dieser Altersgruppe grassiert [3], selbst leichte Infektionen Langzeitfolgen haben können [4] und eine Infektion auch an noch vulnerablere Personen weitergegeben werden kann [5]”, fordert Janine Vcelich, examinierte Altenpflegerin und Basispiratin. “Unser Kultusminister spricht wieder mal mit gespaltener Zunge, wenn er lediglich die schnelle Entscheidung der STIKO anmahnt [6].”

“Schon jetzt werden Impfungen “Off-Label” vorgenommen, bei denen sich die Impfenden schlicht weg auf die Erkenntnisse der Impfungen in den USA verlassen [7] – und natürlich auf die Entscheidung der Europäischen Arzneimittelbehörde. Aber wissenschaftliche Erkenntnisse scheinen nach wie vor für die niedersächsische Landesregierung keine ausreichende Grundlage zu sein, endlich einmal richtige Entscheidungen in der Pandemiebekämpfung zu fällen. Wohl wissend, dass die Impfung für Weihnachten keine ausreichende Wirkung mehr erzielt, so ist doch je früher, desto besser die einzig sinnvolle Herangehensweise”, ergänzt Thomas Ganskow, Vorsitzender der PIRATEN Niedersachsen und Spitzenkandidat zur Landtagswahl [8]. “Daran ändert auch die nicht nachvollziehbare Behauptung des STIKO-Chefs Mertens nichts, dass es keine ausreichenden Daten gäbe [9].”

Quellen:
[1] https://impftermin.rlp.de/
[2] https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-stiko-impfzulassung-kinder-lanz-sendung-1-dezember-2021-100.html
[3] https://www.tagesschau.de/inland/rki-wochenbericht-kinder-jugendliche-inzidenzen-101.html
[4] https://www.helios-gesundheit.de/magazin/corona/news/neuartige-krankheit-mis-c-bei-kindern-nach-corona-infektion/
[5] https://www.quarks.de/gesundheit/was-wir-zur-uebertragung-bei-kindern-wissen/
[6] https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/wdr-story-44009.html
[7] https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/ema-zulassung-impfstoff-corona-kinder-5-bis-11-jaehrige-stiko-off-label-impfung-corona-bei-kindern-off-label-impfungen-werden-immer-gefragter-li.197103
[8] https://wiki.piratenpartei.de/NDS:Mitgliederversammlungen/AVNDS22/Ergebnisse#Unsere_gew.C3.A4hlte_Landesliste_.28Niedersachsen.29
[9] https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/stiko-chef-wuerde-eigene-kinder-nicht-gegen-corona-impfen-lassen-75629.html

Kommentar von anonym:

Dann unterstützt doch die Petition, die gerade läuft, mit euren Unterschriften und verbreitet sie auf eurer Seite

Antwort

Danke für den Hinweis. Bei der Fülle an Petitionsplattformen und dortigen Petitionen kann schon mal eine durchrutschen. Wenn die folgende gemeint war, publizieren wir sie hier gern

https://www.openpetition.de/petition/online/corona-schutzimpfung-fuer-kinder-unter-12-jetzt-ermoeglichen

Mit fast 2.800 Unterschriften kann sie noch einen guten Zuspruch gebrauchen. Insbesondere, weil auf derselben Plattform auch eine Gegenpetition läuft, die einen weit größeren Zuspruch bekommt.

Aufrufe: 46

0 Kommentare zu “Kinderimpfungen sofort zulassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.