Tag Niedersachsen

Uns steht die Scheiße bis zum Hals und das nicht erst seit dem verregneten Herbst. Mit den Gülleüberschüssen aus niedersächsischer Intensivhaltung können ganze 100 000 ha Land gedüngt werden, so die Anpreisung der niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Frau Otte-Kinast. [1] Gülle exportieren – eine super Idee! Am besten die Niederländer fragen, vielleicht nehmen die etwas zurück! Nein? Dann fahren die Gülletanklaster einfach durch bis Rotterdam und füllen gelöschte Öltanker aus Nigeria wie...
Weiterlesen

 

  Am 31.10. war er also, der Reformationstag, der zum angeblich 500. Jahrestag von Martin Luther´s Thesenanschlag ausnahmsweise mal ein allgemeiner Feiertag war. Und gleich kam von der designierten Landesregierung die Idee, man könnte doch ab jetzt jedes Jahr diesen Tag zum niedersachsenweiten Feiertag erklären. [1] Schließlich sind doch die Niedersachsen in Punkto Feiertag benachteiligt gegenüber Bundesländern wie Bayern. Denn wir hier haben nur neun, Bayern ist mit 12, in manchen Gegen...
Weiterlesen

 

Landtagswahlen im Oktober: Jetzt ist amtlich! Am 15. Oktober 2017 wird in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt. Dies beschloss der Landtag heute nahezu einstimmig. [1] Der Übertritt einer Grünen-Abgeordneten zur CDU veränderte die Mehrheitsverhältnisse im Landtag und die derzeitige Landesregierung war nicht gewillt, dies hinzunehmen und forderte daher die ursprünglich für Januar 2018 angesetzten Neuwahlen vorzuziehen. "Schon traurig, dass sich die jetzige Landesregierung nicht einmal...
Weiterlesen

 

Die am 17.05. mittels Einbringung in den Landtag manifestierten Einschränkungen zum Informationszugang im Entwurf des niedersächsischen Transparenzgesetzes [1] stoßen bei der Piratenpartei Niedersachsen auf Ablehnung und Empörung. "Da wird endlich die Notwendigkeit eines Transparenzgesetzes auf Landesebene gesehen und dann wird es wieder mit Ein- und Beschränkungen ausgestattet", fasst Thomas Ganskow, 2. Vorsitzender der Piratenpartei Niedersachsen, den Entwurf zusammen. "In der Praxis wird s...
Weiterlesen

 

Strom aus dem windreichen Norden in den hochindustrialisierten Süden - wirklich? Die Energiewende braucht mehr Photovoltaik! Am 08. Mai stellte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur (BNetzA), auf einer Pressekonferenz den Jahresbericht 2016 seiner Behörde vor. Neben ausführlichen Aussagen zur Entwicklung der großräumigen IT-Infrastruktur, zu Post und Bahn enthält der Bericht auch Hinweise zum weiteren Ausbau der Stromnetze. Die Bundesnetzagentur freut sich über die starke öffentliche...
Weiterlesen

 

>Am 26./27.11 fand die Aufstellungsversammlung der Piratenpartei Niedersachsen in Delmenhorst statt. Dort wurde von den Mitgliedern basisdemokratisch die Landesliste zur Bundestagswahl 2017 gewählt. Sie umfasst sieben engagierte, erfahrene und kompetente Piratenpolitiker, die in den verschiedensten Politikbereichen zuhause sind. Als Spitzenkandidat wurde Dr. Michael Berndt, Physiker (2. von rechts im Bild) und einer der führenden Energiepolitiker des Landes aus Norden gewählt. Bei seiner K...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Niedersachsen freut sich über die neu gewählten Mandatsträger in den Kommunen Niedersachsens, die insgesamt 51 Mandate errungen haben. [1] "Wir danken allen Wählern, die uns nach wie vor ihr Vertrauen schenken", erklärt Florian Lang, Vorsitzender der Piratenpartei Niedersachsen. "Zwar waren mit der Wahl 2011 59 Mandate [2] besetzt worden. Doch wie Studien beweisen [3] gab es damals wohl ein großes Protestwählerpotential. Das ist längst zu anderen Parteien weitergezogen. Wir h...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Niedersachsen wurde in der heutigen Sitzung des Landeswahlausschusses erwartungsgemäß landesweit zu den Kommunalwahlen am 11.09.2016 zugelassen. "Wir freuen uns auf den demokratischen Wettstreit um die Kreuze auf den Wahlzetteln. Wir sagen explizit nicht, dass wir um die Stimmen werben. Denn unser Anspruch ist es, den Bürgern eine eigene Stimme auch zwischen den Wahlen zu geben", meint Florian Lang, Vorsitzender der Piraten Niedersachsen und mehrfacher Kandidat zu den Kommunal...
Weiterlesen

 

Zwischen Fussball-EM, Ferienbeginn und Wochenende erscheint auf der Tagesordnung des Bundestag das Thema "Fracking". Anderes als der Niedersächsische Umweltminister Wenzel, der das Gesetz als großen Erfolg feiert [1], sind die PIRATEN Niedersachsen der Meinung, dass es sich dabei lediglich um ein Einknicken vor den Interessen der Wirtschaft handelt. "Egal, ob unkonventionell oder konventionell, egal ob Sandstein oder andere Böden, egal ob Wasserschutzgebiet oder nicht - Fracking ist ein Irrwe...
Weiterlesen

 

Hallo, hier ist sie, die vierte Ausgabe 2016 des Newsletters der Piraten Niedersachsen. Wir hoffen, sie gefällt dir. Aktuell geht er an 318 Mitglieder direkt und ist jetzt auch über unsere Website zu lesen. Inhalt: 1. Aus Europa: Untersuchungsausschuss zum VW-Abgasskandal, Panoramafreiheit, Autorenrechte 2. Aus dem Bund: Ausschreibung, Bundesparteitag 2016.2, Themenwoche "Digitale Infrastrukturen", Pressespiegel, Ausschreibung 3. Aus dem Landesverband: TTIP-Demo in Hannover, Kommunalwahlen...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen