Tag Braunschweig

Dass Kommunalpolitik oft nicht so schillernd ist wie die Hauptstadtpolitik, ist wohl den meisten Menschen klar. Dass man mit guter Politik und Engagement aber auch auf der großen Bühne der Politik wahrgenommen werden kann, das zeigen gerade die Piraten der Stadt Wolfsburg. Wenn man dann auch noch etwas zu sagen hat, umso besser. "(...), im Endeffekt ist das hier eine Goldgräberstadt, das da drüben ist die Mine. Wenn die irgendwann erschöpft ist, wird das hier ’ne Geisterstadt." Und so findet ...
Weiterlesen

 

Terrorwarnungen in Braunschweig und Bremen: Ein Land legt sich lahm - Ein Statement der Piraten Niedersachsen und Bremen   Der in Bremen ausgelöste Terroralarm [1] wird von den Piraten in Niedersachsen und Bremen kritisiert: Politiker und Polizei schweigen über Art und Ausmaß der Bedrohung oder besonders gefährdeten Örtlichkeiten. Die Bedrohung bleibt vage, wie bereits bei der Absage des Karnevals in Braunschweig vor zwei Wochen. (mehr …)

 

Der alljährlich stattfindende Karnevalsumzug in Braunschweig ist heute, kurz vor Beginn, abgesagt worden. [1] Gestern Abend erhielt die Polizei eine Terrorwarnung und beschloss heute morgen gemeinsam mit dem Oberbürgermeister, diese ernst zu nehmen und den Umzug abzusagen. Die Polizeidirektion teilte mit, dass es eine konkrete Anschlagsdrohung mit islamistischen Hintergrund gäbe. [2] Dazu Jens-W. Schicke-Uffmann, Ratsherr der PIRATEN im Rat der Stadt Braunschweig: "Mit der Absage dieses über di...
Weiterlesen

 

Im Rahmen des ›Safer Internet Day‹ 2015 am 10. Februar 2015 finden bundesweit Lesungen unter dem Motto ›Lesen gegen Überwachung‹ statt [1]. Auch die Piratenpartei beteiligt sich an der Aktion und lädt zu Lesungen unter anderem in Berlin [2], Düsseldorf [3] und Hamburg [4] und vielen weiteren Städten ein. Der Stadtverband der Piratenpartei Braunschweig wird in “Lothar’s Dialog”, Rebenring 48 im Univiertel Braunschweigs ab 19.00 Uhr daran teilnehmen. Initiiert und organisiert wird die Veranstal...
Weiterlesen

 

Unter Beteiligung der Piraten Niedersachsen fand am 07. Juni 2014 in der Innenstadt von Hannover der Umzug aus Anlass des Christopher Street Day (CSD) statt. Der Gedenktag soll an die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgendern erinnern und wurde von rund 4.000 Demonstrierenden unterstützt. Neben der Teilnahme am Umzug waren die Piraten Niedersachsen am Pfingstsonntag mit einem Infostand auf dem Marktplatz vertreten. »Die Piraten stehen für ein modernes Weltbild, in dem nicht die ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen